White Papers

Anbei erhalten sie eine Auflistng von Red Lion's White Paper über eine Vielzahl von industriellen Automations- und Vernetzungsthemen:

Das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) verstehen
Die technologischen Rahmenbedingungen für die industrielle Automatisierung sind sehr breit gefächert und profitieren von den Fortschritten in der industriellen Vernetzung und dem Mobile Computing. Die Kombination dieser Technologien trägt dazu bei, die Vision von Konzepten wie der “Connected Factory”, “Industrie 4.0” und dem „Industriellen Internet der Dinge“ (lIoT) zu realisieren. Die Weiterverbreitung von konkurrierenden Konzepten führt oft zu Missverständnissen und hinterlässt Fragen, wie...
Das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) verstehen und anwenden
Um das Interesse sowohl an dem Internet of Things (loT) und dem Industrial Internet of Things (lloT) zu wecken, werden aggressive Wachstumsprognosen erstellt. Um die Realität aber klarer zu erläutern, werden zusätzliche Details benötigt. Um das lloT zu erstellen, ist der erste Schritt das Verbinden von ungleichen Geräten von verschiedenen Herstellern innerhalb des industriellen Sektors. Ermöglicht wird dies durch die Protokollkonvertierung. Nach der Erläuterung des Begriffes...
Visuelles Management zur Produktivitätssteigerung
Strategische Philosophien oder Praktiken wie zum Beispiel Kaizen, Lean Manufacturing, Six Sigma, Total Quality Management und Continuous Improvement werden in vielen Organisationen verwendet, um Prozesse zu optimieren, die Produktivität zu steigern und in einer zunehmend globalisierten Wirtschaft einen Wettbewerbsvorsprung zu wahren. Trotz unterschiedlicher Konzepte verwendet jede Praxis sogenannte „Key Performance Indicators“ oder KPIs (d. h. Leistungskennziffern) zum Beurteilen, Analysieren...
Einsatz industrieller Ethernet-Switches zur Maximierung der Betriebszeit
So, wie die Bildung von Eis das Fließen eines Flusses verhindern kann, können extreme Temperaturen den Datenfluss von entlegenen Betriebsstandorten verhindern. Weil moderne Einrichtungen und Steuerungssysteme auf der Grundlage von Informationen arbeiten, kann selbst eine kurze Unterbrechung des Datenflusses ein erhebliches Risiko für einen Betriebsstandort darstellen. Ethernet-Switches von gewerblicher Güte haben sich als besonders anfällig erwiesen, weil sie nicht dafür ausgelegt sind, den...
Verwendung industrieller Ethernet-Switches zur Gewährleistung einer maximalen Einsatzbereitschaft
Eine Hochgeschwindigkeits-Netzinfrastruktur von Industriequalität bietet den Betreibern von Windparks zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel ein verbessertes Betriebsmanagement, gesteigerte Präsenz und einen schnelleren Zugang zu Schlüsseldaten. Ein Datenzugang in Echtzeit ermöglicht den Betreibern die Überwachung der Einsatzbereitschaft, des Betriebsverhaltens und der Stromproduktion von Windturbinen selbst von entfernten Standorten aus. Diese Daten, die zum Beobachten des Wirkungsgrades und...
Der kombinierte Einsatz von Fast und Gigabit Ethernet für die Erreichung langfristiger Ziele.
Die heutigen industriellen Netzwerke bewältigen umfangreichere Datenströme von Sensoren und Videoüberwachungssystemen; sie integrieren Prozesse, die M2M-Überwachung enthalten, und geben Daten zwischen Einrichtungen nahtlos in Echtzeit weiter, um betriebliche Prozesse zu synchronisieren. Nun fragen sich Industrieunternehmen, die in den Wert der Connected Facility investieren, wie lange ihre Netzwerke noch in der Lage sein werden, den wachsenden Anforderungen standzuhalten. Sie sehen sich der...