Energie & Versorgungswirtschaft

Um grundlegende Ressourcen wie Wasser, Gas und Elektrizität zur Verfügung stellen zu können, benötigen Versorgungsunternehmen hochleistungsfähige, redundante Netzwerke, um einen unterbrechungsfreien Betrieb sicherzustellen. Von Ausfallsicherungen für Umspannwerke und vom Wiederanschlussmanagement bis hin zur Distributions- und Hubstationsüberwachung ermöglichen die industriellen Automations- und Vernetzungslösungen von Red Lion die zuverlässige Überwachung und Steuerung der Anlagen, um für alle Anwendungen im Bereich Energie und Versorgungswirtschaft die optimale Leistung zu erreichen. Zu unseren robusten industriellen Produkten gehören:

 

Die industriellen Mobilfunk-RTUs der Sixnet®-Serie RAM® liefern eine sichere All-in-one-Plattform, die unübertroffene Zuverlässigkeit für die Fernüberwachung und –steuerung von vor Ort betriebenen Anlagen im Bereich Energie und Versorgungswirtschaft. Die RAM-Mobilfunk-RTUs verbinden abgelegene Modbus-fähige SCADA-Geräte nahtlos über 4G-LTE-Multi-Carrier-Netzwerke, die mithilfe einer Software ausgewählt werden. Durch die höchste Sicherheit und die höchsten Netzwerk-Routing-Kapazitäten ermöglichen die RAM-Mobilfunk-RTUs eine sichere Datenerfassung und übertragung an und von jedem abgelegenen Standort.
Weitere Informationen.

 

Die gemanagten industriellen Gigabit-Ethernet-Switches der N-Tron®-Modellreihe NT24k® von Red Lion bieten eine breite Vielfalt von Anschlusskonfigurationen, Medientypen und Power-over-Ethernet-Plus- (PoE+) –Modelle, einschließlich 10/100/1000 Kupfer-, Fast-Ethernet- und Gigabit-Glasfaseranschluss. Unsere robusten NT24k-Switches liefern eine zuverlässige Netzwerkleistung für Anwendungen im Bereich Energie und Versorgungswirtschaft, da sie für Betriebstemperaturen von 40°C bis 85°C, verschiedene Stromversorgungseingänge von 10 bis 49 VDC und Vibrations- (50 g) sowie Stoßtoleranzen (200 g) geeignet sind.
Weitere Informationen.
 

 

Die robusten Bediengeräte der Graphite®-Modellreihe von Red Lion sind die branchenweit ersten robusten HMI-Touchscreens, die eine große Auswahl an vielseitigen Plug-in-Modulen mit Protokollumwandlung, Daten-Logging und webbasierter Überwachung und Steuerung kombinieren. Da unsere Graphite-HMIs für raue Umgebungen hergestellt werden, verfügen sie über optionale entspiegelte Displays, Aluminiumgussgehäuse und Zertifizierungen gemäß UL als Klasse 1, Division 2, ABS, ATEX und IECEx Zone 2/22. Daher sind sie für Betriebstemperaturen von 20°C bis 60°C bestens geeignet und unterstützen Stoß-/Vibrationsinstallationen, die bei Anwendungen im Bereich Energie und Versorgungswirtschaft häufig anzutreffen sind.
Weitere Informationen.